Penumbra Inc. (3,03%)

Innerhalb des neurovaskulären Geschäfts bietet Penumbra (PEN) Produkte für den Markt für neurovaskulären Zugang, ischämischen Schlaganfall, neurovaskuläre Embolisation und neurochirurgische Instrumente an. Im Geschäft mit peripheren Gefäßen verkauft das Unternehmen Geräte im Zusammenhang mit peripherer Embolisation und peripherer Thrombektomie.

Im vierten Quartal haben sich die Geschäfte für den Konzern solide entwickelt. Der Umsatz stieg demnach im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um +14,9% auf 166,90 Millionen USD (Konsens: 151,88 Millionen USD) und bei den EPS konnte sogar ein Anstieg von 0,22 USD im vergangenen Jahr auf 0,42 USD in diesem Jahr erzielt werden.

Für das Gesamtjahr zeigt sich die Konzernleitung ebenfalls zuversichtlich, so soll der Umsatz auf eine Spanne zwischen 675-685 Millionen USD (Konsens: 654,52 Millionen USD) verbessert werden.

Die Citigroup nahm diese starke Entwicklung zum Anlass, um die Kaufempfehlung durch eine Kurszielanhebung von 255 USD auf 325 USD zu bekräftigen. Canccord sieht es ähnlich und hat die Kaufempfehlung durch eine Kurszielanhebung von 204 USD auf 310 USD bekräftigt.

Charttechnisch erfüllt Penumbra das Minervini Trendtemplate, wodurch Trendfolger eine Positionierung in Betracht ziehen können.

#Penumbra

Penumbra Inc. (3,03%)