Nebenwerte Investor 08 / 2022

Der Crash am Aktienmarkt erfasst überwiegend die zweite Reihe. An der amerikanischen Technologiebörse Nasdaq haben in den letzten 100 Tagen über 700 Titel mehr als -50 % an Wert verloren. Im deutschen Nebenwerte-Segment hat der Bär eine ähnliche Spur der Verwüstung hinterlassen. Kurshalbierungen seit den 52-Wochenhochs sind keine Seltenheit. Uns kommt diese trübe Börsenphase nicht ungelegen, denn mit einem Cashbestand von 90 % im Musterdepot stehen wir am Anfang unserer Investitionsphase. Börse ist manchmal eine ungerechte Sache. Im Schnitt kommt es alle 9 Jahre zu einem Bärenmarkt. Gezielt auf einen solchen zu erwarten, lohnt sich meistens nicht. Die Gewinne, die man beim Warten verliert, sind zu hoch. Manche Börsianer haben das Glück, mit Cash an der Seitenlinie zu stehen und einsteigen zu können, wenn es an den Märkten kracht. Beim Nebenwerte Investor Projekt zählen wir zu dieser Kategorie von Börsianern.