Chartanalyse FedEx: Paketwachstum trifft auf günstige Bewertung!

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch ein Update zur Aktie von FedEx geben. Der Transport-Gigant ist mit über 67 Mrd. USD an der Börse bewertet.

Bildquelle: https://newsroom.fedex.com/newsroom/fedex-express-and-delhivery-come-together-to-unlock-cross-border-potential-in-india/

FedEx ist ein US-amerikanischer Konzern, der weltweit als eines der größten Frachtunternehmen gilt. FedEx transportiert jeden Tag zeitgebundene Sendungen in über 220 Länder und Regionen der Erde. Unter dem Dach der FedEx Corporation sind zahlreiche Tochtergesellschaften organisiert, die sich auf Teilbereiche des Kurier- und Logistikgeschäfts spezialisiert haben. 

Q2-Zahlen über den Erwartungen 

Im zweiten Geschäftsquartal fiel der um Sonderposten bereinigte Gewinn je Aktie mit 4,83 USD zwar genauso hoch aus wie vor einem Jahr, allerdings hatten die Analysten mit einem deutlichen Rückgang gerechnet. Inklusive Sondereffekte schrumpfte der Gewinn um 15 Prozent auf 1,04 Milliarden USD. Pensionspläne mussten neu bewertet werden und im Vorjahresquartal hatte ein Steuereffekt die Zahlen begünstigt, was den Gewinn unter dem Strich belastete. Der Umsatz hingegen konnte gegenüber dem Vorjahresquartal um rund 14 Prozent zulegen.

Fedex erhöhte die Aussichten für den bereinigten Gewinn je Aktie im laufenden Geschäftsjahr leicht nach oben. Nach bisher 19,75 bis 21,00 USD je Aktie geht das Management nun von 20,50 bis 21,50 USD aus.

Der Logistik-Konzern beglückt seine Aktionäre nach dem guten Verlauf im zweiten Geschäftsquartal auch noch mit einem Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 5 Milliarden USD.

Günstig bewertete Qualitätsaktie

FedEx ist eine Qualitätsaktie, die mit einem niedrigen Vielfachen ihres Gewinns gehandelt wird. Da sich die Anleger auf steigende Zinssätze vorbereiten, dürften günstige Qualitätstitel weiter auf den Kaufzetteln der Investoren stehen.

Der Umsatz und auch die Rentabilität sollten noch weiter steigen, da FedEx die Preise in einem günstigen Marktumfeld erhöht. Das Management geht davon aus, dass der US-Paketmarkt bis 2026 um 70% wachsen wird, wobei das meiste davon auf das anhaltende E-Commerce-Wachstum zurückzuführen ist. 

Höhere Preise und Kraftstoffzuschläge sollten FedEx im weiteren Verlauf des Geschäftsjahres 2022 Rückenwind bieten. Das Unternehmen dürfte heuer auch von der lang erwarteten Integration der TNT-Akquisition profitieren. Nach dem Erwerb des Unternehmens für 4,8 Milliarden USD im Jahr 2016 verzögerte sich die Eingliederung. Das Management erwartet jetzt, dass die Integration bis April vollständig abgeschlossen sein wird.

Analysten von J.P. Morgan haben ihr Kursziel für FedEx auf 315 USD angehoben.

Aktien Qualitäts-Check

Im Qualitäts-Check auf aktie.traderfox.com  erhält FedEx 10 von 15 möglichen Punkten.

Der Transport-Spezialist weist ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 10,76% in den letzten 5 Jahren, sowie ein EPS-Wachstum von 24,60% aus. Das geschätzte KGV für 2022E liegt bei 12. Die Aktie legte im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 10,67% jährlich zu.

Fazit

In einem günstigen Preisumfeld, in welchem weiteres Paketwachstum erwartet wird, ist es gut möglich, dass die immer noch niedrig bewertete FedEx-Aktie 2022 zu den Profiteuren gehören könnte.

Sehen wir uns nun den Tageschart von FedEx (FDX) an:

Nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen eröffnete die Aktie Mitte Dezember mit einem GAP-Up unter hohem Volumen. Nachdem das Papier Anfang Jänner eine höheres Hoch generieren konnte, sehen wir aktuell einen Rücksetzer in den Bereich der 50-Tagelinie. Wenn die FedEx-Aktie wieder Stärke zeigt, möchte ich sofort informiert werden. Dazu habe ich mir einen Alarm bei 255,50 USD direkt in den Chart gelegt.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.